Step by step

Nach meiner Operation im vergangenen August und der damit einhergehenden Reha bin ich mit viel Schwung ins 2019 gestartet. In Form eines dreiwöchigen WKs in Magglingen konnte ich einen weiteren Schritt vorwärts machen. Es braucht aber weiterhin viel Therapie und vor allem Geduld. Schon bald werde ich nun für einen zweiten Block ins Berner Seeland verreisen und hoffe, dass ich dem eigentlichen Schwingen ein weiteres Stück näher komme. Der Optimismus bleibt, jedoch werde ich noch zuwarten mit dem veröffentlichen meiner Wettkampfagenda 2019. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen, welche mich bisher auf meinem Weg zurück so grossartig unterstützt haben.

Kräftige Grüsse
Matthias