Oberländisches Schwingfest 2017

Oberland17Im Jahr 2003 gewann ich in Grindelwald meinen ersten Oberländer Kranz. 14 Jahre später war ich nun wieder zu Gast am Fusse des Eigers und absolvierte mein letztes Gauverbandsfest in diesem Jahr. Zum Start gab es eine Punkteteilung gegen Matthias Aeschbacher. Durch zwei Plattwürfe gegen Marcel Bremgartner und Martin Rolli konnte ich bis zum Mittag den Kontakt zur Spitze halten. Im vierten Gang aber brachte mich Christian Gerber an den Rand einer Niederlage und der Kampf endetet mit einem Gestellten. Mit zwei Siegen gegen die Eidgenossen Willy Graber und Patrick Schenk gelang mir ein Ausstich nach Mass und so landete ich schlussendlich auf dem vierten Rang. Herzliche Gratulation an Kilian Wenger zum verdienten Festsieg.

Am kommenden Wochenende werde ich die meine Rolle tauschen und am Haslitaler Jungschwingertag als Kampfrichter im Einsatz stehen. Bevor die Nachwuchstalente in die Hosen steigen, findet am Samstag von 16.00 - 18.00 Uhr ein Schnuppertraining mit meinem Cousin Simon Anderegg und mir statt. Ich würde mich freuen, wenn viele schwingbegeisterte Kinder den Weg auf die Pfrundmatte finden würden.

Ich wünsche euch eine gute Woche
Matthias

Rangliste und Statistik auf schlussgang.ch