Klubschwinget Interlaken 2017

Interlaken2017Bereits einen Tag nach dem Oberaargauischen Schwingfest fand mit dem Klubschwinget in Interlaken ein weiterer Anlass statt. Das Regionalfest in Matten war gut besucht und ich war bis in die Haarspitzen motiviert, meinen Ausrutscher vom Oberaargauischen mit einer guten Leistung wettzumachen. Den ersten Gang konnte ich gegen Beat Wickli, den Gast aus der Nordostschweiz, erfolgreich gestalten. Im zweiten Gang traf ich auf den Eidgenossen Beat Wampfler, welchen ich ebenfalls bezwingen konnte. Nach dem gestellten dritten Gang gegen Jan Wittwer folgte ein weiterer Sieg gegen Marco Iseli. Im fünften Gang musste ich gegen den einheimischen Eidgenossen Niklaus Zenger in die Hosen steigen. Mit Kurz und Nachdrücken kam ich dabei zum Erfolg. Im sechsten und letzten Gang gelang mit ein weiterer Sieg gegen Patrick Gobeli. Da mein Cousin Simon alle sechs Gänge gewann, durfte ich gegen ihn den Schlussgang als Zusatzgang bestreiten. Sein Vorsprung war aber so gross, dass mir der Sieg im Schlussgang nichts mehr genützt hat. Herzliche Gratulation an den verdienten Festsieger.

Am kommenden Wochenende werde ich in Plaffeien mein erstes Bergfest in dieser Saison bestreiten. Ich freue mich sehr auf dieses Schwingfest.

Sportliche Grüsse
Matthias

Rangliste und Statistik auf schlussgang.ch

Bericht in der Jungfrauzeitung vom 08.06.2017