Bernisch Kantonales Schwingfest in Münsingen

(Foto: Barbara Loosli)

Die letzte Woche verbrachten meine Berner Oberländer Teamkollegen und ich auf der Kleinen Scheidegg in unserem bewährten Trainingslager. Wir nutzten die Zeit optimal mit vielen Einheiten im und rund um das Sägemehl. Der Spass und die Erholung kamen natürlich auch nicht zu kurz. Sehr positiv und motiviert nahm ich dann den Weg an unser Berner Teilverbandsfest unter die Räder, an welchem mir der Start mit drei Siegen gegen Tobias Krähenbühl, Remo Käser und Fabian Stadenmann optimal gelang. Mit zwei weiteren Siegen am Nachmittag gegen Fritz Ramseier und Marcel Kropf konnte ich mich für die Endausmarchung qualifizieren. Gegen den formstarken Matthias Aeschbacher fand ich im letzten Gang des Tages kein Rezept und wir teilten uns die Punkte nach Ablauf der Zeit. Herzliche Gratulation Disu zu diesem verdienten Erfolg. Ebenfalls gratuliere ich allen anderen Kranzgewinnern ganz herzlich.

Der zweite Schlussrang und die Art und Weise wie ich mich im Sägemehl bewegt habe gibt mir sehr viel Energie hinsichtlich Endspurt in Richtung Zug. Ich werde die letzten Tag nun optimal nutzen und hoffe, dass ich noch ein wenig zulegen kann. Danke für die vielen positiven Nachrichten, welche ich von euch gekriegt habe. Ich freue mich bereits heute auf das nahende Saisonhighlight.

Kräftige Grüsse und eine gute Woche
Matthias

Rangliste und Statistik auf schlussgang.ch

Beitrag im Sportpanorama auf srf.ch